Vollmond am 02. Januar 2018

Der erste Vollmond des Jahres 2018 findet am 02. Januar um 3.24 Uhr auf der Steinbock (Sonne) - Krebs (Mond)-Achse statt. Auf dieser Achse geht es im Zeichen Krebs um unser kindliches Bedürfnis, unsere Emotionen und unser Vertrauen darauf, so angenommen zu werden wie wir sind, und im Zeichen Steinbock um das Erwachsenwerden, die Verantwortung für sich selbst zu übernehmen, Unabhängigkeit, klare Zielsetzung.

 

Mit der Verbindung der Venus zur Sonne sind bei diesem Vollmond unsere Beziehungen angesprochen. Oftmals merken wir gar nicht, wie wir miteinander kommunizieren. Ist da noch Wertschätzung untereinander oder beschränkt sich unser Alltag und die Kommunikation nur noch auf die zu erledigenden Arbeiten, die Erziehung der Kinder ,oder haben wir echtes Interesse daran welche Bedürfnisse der Partner und auch ich selbst habe?

Gerade bei diesem Vollmond heute könnten wir sehr emotional reagieren. Auch könnten wir versuchen, andere zu kontrollieren oder zu manipulieren. Oder du erlebst durch andere diese Kontrollsucht. Gerade dann, wenn wir in der Kindheit Traumata erlebt haben, sind wir sehr sensibel. Alte Wunden reißen wieder auf.

Aber hier liegt auch Heilung bei diesem Vollmond. Was hat dich gerade sehr verletzt? Hat es tatsächlich etwas mit der jetzigen Situation zu tun? Jetzt, als Erwachsene/r hast du Optionen um etwas zu ändern (als Kind hat man diese oftmals nicht). Bring Klarheit in deine Gedanken, teile sie mit anderen und versuche offen, ehrlich und mit Wertschätzung auf die Belange deiner Mitmenschen und insbesondere auf deine einzugehen.

 

Ich wünsche dir einen wundervollen Vollmondtag😄

 

Ivonne

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0