Jupiter im Zeichen Schütze

Am 08.11. 2018 wandert Jupiter in das Zeichen Schütze. Es ist das Zeichen, über das er herrscht und somit wird er sich hier seinem eigenen Wesen entsprechend auch gut entfalten.

Für ca. 1 Jahr bleibt er jetzt in seinem Zeichen. Das letzte Mal war dies von 2006 - 2007.

 

Traditionell gilt er als großer Wohltäter und steht für unser Streben nach Wachstum und Expansion. Er steht für unser Bestreben, unserem Leben einen Sinn zu geben. Eine sinngebende Suche ist in jedem von uns vorhanden und verankert. Wie wir diese ausleben, anstreben oder gar blockieren ist individuell ganz verschieden.

Er ist unser Energie- und Wachstumsschub, wenn wir es ihm erlauben und unsere Antennen auf "Empfang" stellen. Für alle die etwas in ihrem Leben verändern möchten ist dies ein gutes Jahr für die perfekte Planung.

 

Planen sie wie ein Architekt ihren Lebensplan:

  • z.B. können sie sich ein Memoboard erstellen und dort ihre Wünsche und Vorstellungen aufschreiben, malen oder ausschneiden, welche sie sich als Ziel gesetzt haben.
  • hängen sie es dorthin, wo sie mindestens 1 mal am Tag vorbei gehen
  • machen sie einen Plan, wie sie dieses Ziel erreichen können
  • denken und planen sie ruhig im großen Stil - bei Jupiter wird nicht gekleckert
  • erweitern sie diesbezüglich konsequent ihren Wissenstand, in dem sie entweder darüber lesen, eine Weiterbildung machen oder vielleicht Reisen unternehmen
  • üben sie sich immer wieder in Geduld (bei Jupiter-Transiten kann es uns oft nicht schnell genug gehen) und übertreiben sie nicht, sonst sind sie völlig erschöpft bevor es überhaupt losgeht.
  • gehen sie in Kontakt mit Menschen, die ihnen weiterhelfen können. 
  • achten sie auf ihr Gewicht. Dies ist leider auch eine Variante. Auch der Körper kann wachsen!

Der Lebensbereich (Haus), der von Jupiter transitiert wird, ist der Bereich in dem wir zu wachsen versuchen und auch wachsen können. 

Die Radix-Planeten (ihr Geburtshoroskop), die von Jupiter transitiert werden, stehen für Kräfte (je nach Planet) die jetzt zur Verfügung stehen, um seine Ziele auch anzuvisieren und zu erreichen.

 

Grundsätzlich gilt bei Jupiter: in dem von ihm aktivierten Bereich sollte man immer die Realität im Auge behalten, da wir manchmal so voll Optimismus an etwas herangehen und zu Übertreibungen neigen. 

Er ist der Planet des Wachstums und wir dürfen uns erfreuen an dem, was er uns bringt. Ob es jetzt ein neuer Job ist, der uns angeboten wird, oder die Gelegenheit auf deinem Wissensgebiet einen Vortrag halten zu können. Oder möchtest du gar auswandern, und du erhältst dort auch die Möglichkeit dir das nötige Kleingeld gleich zu verdienen.

 

Dies sind alles mögliche Entsprechungen, bei denen wir dann gerne sagen: "Da habe ich aber Glück gehabt!", oder "Ich war zur rechten Zeit am rechten Ort". Ich würde jetzt sagen: "Toll, ich habe erkannt was zu tun ist, um für mein persönliches Wachstum zu sorgen". Hier hilft uns Jupiter (unserer innerer Optimist,in dem gerade anstehenden Bereich)auch zu solchen Gelegenheiten. 

Möglich ist auch, dass Jupiter jetzt in  Form von Abenteurern, Reisenden, Lehrer oder gar Gurus uns begegnet, um uns weiter zu helfen und das Feuer der Begeisterung für etwas an uns herantragen.

 

Wie auch immer unsere Wünsche und Pläne aussehen mögen. Jetzt können wir planen, organisieren, uns weiterbilden, reisen und die Weichen stellen. Mit Jupiter im Steinbock ab Ende 2019 können wir Unterstützung in der Realisierung erfahren.💚

 

Ivonne

Wenn du mehr über deinen persönlichen Jupiter-Transit erfahren möchtest und in welchem Lebensbereich dieser dir jetzt Wachstums-Chancen bietet, so kannst du hier eine schriftliche Jupiter-Analyse anfordern.

Gerne berate ich dich auch persönlich, per Telefon oder Skype. Unter info@ivonne-sasser.de oder telefonisch unter 06443-8186414 kannst du unverbindlich für ein kostenfreies Vorabgespräch mit mir in Verbindung treten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0