Das Tempo im Zeichen Widder ist jetzt gesteigert. Es kommt mehr Bewegung rein und wir sollten uns nicht all zu schnell mit Worten duellieren. Ideen, Bilder und Träume, die mit Merkur im Zeichen Fische intensiviert worden sind, könnten jetzt Ansporn sein um diese auch zu kommunizieren oder zu bewerben. Wenn du merkst, dass du all zu verbissen deine Ideen durchsetzen willst oder auf Widerstände stößt, dann solltest du für ausreichend "Frischluft" sorgen.

Die Natur heilt unsere Seele. Gerade zum Frühlingsanfang lockt die Natur mit erstem zartem Grün, es keimen bereits ein paar Knospen und Blüten und vor allem können wird den Frühling bereits riechen.

Jedes astrologische Jahr steht unter der Herrschaft eines bestimmten Planeten. Der Beginn ist immer zur Tagundnachtgleiche, welches dieses Jahr am 20.03.2019 um 22.58 Uhr beginnt.

Heute, am 14.02. 2019 wandert Mars in das Zeichen Stier und verweilt dort für ca. 6 Wochen.

Am 18. Februar wechselt Chiron nach 9 Jahren im Zeichen Fische in das Zeichen Widder und bleibt dort die nächsten 9 Jahre. Zur Mythologie: Chiron verdankt, wie alle anderen Planeten, seinen Namen einer mythologischen Figur: Chiron war halb Mensch, halb Pferd. Sein Vater Kronos-Saturn näherte sich der Nymphe Philyra als Hengst und zeugte so Chiron. Seine Mutter Philyra verstieß ihren Sohn aufgrund seines Aussehens. Der Sonnengott Apollon und die Mondgöttin Artemis zogen ihn auf und lehrten...

Der Vollmond auf der Wassermann (Sonne)-Löwe (Mond)-Achse ist zugleich auch eine Mondfinsternis, ein Blutmond und da er auch im Moment der Erde relativ nahe ist erscheint er uns sehr groß. Exakt um 06.12 Uhr morgens findet das Ereignis statt.

Der Neumond am 06.01.2019 um 2.28 Uhr findet auf 15°25 im Zeichen Steinbock statt. Dieser Neumond befindet sich genau zwischen Saturn (Begrenzung, Ziele realisieren) und Pluto (Umbrüche, Verbindlichkeiten, Macht/Ohnmacht) im 3. Haus (Kommunikation, Medien, Bildung).

Gleich zu Beginn des Jahres 2019 am 02. Januar wird eine Sonne-Saturn-Konjunktion exakt.

Am Samstag, den 22.12.2018 haben wir den letzten Vollmond des Jahres auf 00.49° auf der Krebs/Steinbock-Achse, in enger Verbindung zu Uranus (Freiheit) und Chiron (wunder Punkt, Selbstheilung).

Sonne (Wille), Jupiter(Wachstum) und jetzt auch wieder Merkur (Kommunikation) befinden sich im Zeichen Schütze. Das Zeichen Schütze steht für eine lebensbejahende, optimistische, wachstumsfördernde Ausrichtung, die jeder von uns in sich trägt.

Mehr anzeigen